Zeitkapsel zur Grundsteinlegung

Grundsteinlegung in der Humperdinckstraße | 12.11.2014

Anders als beim Spatenstich Ende September meinte es das Wetter dieses Mal nicht so gut mit uns. Das schreckte aber die Vorschulkinder der Kita in der Humperdinckstraße nicht ab, die gemeinsam mit der Bereichsleitung der GGP mbH, dem Vorstand des Waldemar Hof e.V. und dem Geschäftsführer des Bauhauptgewerkes der Hauth Familienhaus GmbH zur Grundsteinlegung kamen.

Zu Beginn wurde sich mit einem Lied aufgewärmt und dann durfte jedes Kind mit einer Kelle Mörtel dafür sorgen, dass die kupferne Zeitkapsel gut eingemauert ist. Neben einer Grundsteinurkunde, Bauplänen, Münzen und einer Tageszeitung enthält die Kapsel auch viele Zeichnungen der Kinder, die diese während der Projekttage zum Thema Baustelle gefertigt haben.

Nach getaner Arbeit ging es in den Sportraum der Kindertagesstätte. Hier stellen sich die anwesenden Erwachsenen den zahlreichen Fragen der Kinder zum Thema Baustelle. Herr Hauth erklärte, wo die Steine herkommen und wie schwer diese sind und Projekt- und Bereichsleitung der GGP mbH konnten Informationen zur Dauer der Bauarbeiten geben. Zum Schluss überreichten Ines Rosenfeld und Wolfgang Richter den Kindern noch Geschenke, passend zum Thema gab es Werkzeugkästen, und bei Kaffee und Saft klang das Ereignis aus.

Mit diesem Erweiterungsbau schaffen der Waldemar Hof e.V. und die GGP mbH einen Kindergarten mit einem zusätzlichen 24-Stunden-Betreuungsangebot und leisten somit einen wichtigen Beitrag zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Das Interesse an der 24-Stunden-Kita ist groß, schon jetzt gibt es zahlreiche Anmeldungen.

 

Impressionen der Veranstaltung:

Kommentare sind deaktiviert.